Jugend, Kultur und Sport – Die Ruhr Games bringen alles zusammen. | Foto: Christoph Maderer

Jugend, Kultur und Sport – Die Ruhr Games bringen alles zusammen. | Foto: Christoph Maderer

Am Fronleichnam-Wochenende singen die Sportfreunde Stiller, springen die BMX’ler und schwimmen die Dortmunder Schwimmer. Alles während einer Veranstaltung und alles für Zuschauer kostenlos. Die Ruhr Games sind ein Jugend-Kultur- und Sport-Festival, das in Dortmund, Hagen und Hamm stattfindet. Die Schwimmwettkämpfe gingen in den Medien, wie gewohnt, ziemlich unter. Wir nehmen es selbst in die Hand und zeigen euch, wann ihr unseren Nachwuchs wo sehen könnt und wann ihr sogar selbst aktiv werden könnt:

Die Schwimmerinnen und Schwimmer starten am Samstag, 17.06.2017 im Westfalenbad in Hagen über die 50 und 100 Meter-Strecken. Für einen Schwimmwettkampf ist das Wettkampf-Programm recht kurz, aber man kann sich von 14:00 Uhr innerhalb anderthalb Stunden alle Finalläufe mit sicherlich guter Stimmung anschauen.

Schon am Freitag lohnt sich von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr ein Besuch im Westfalenbad und dafür solltet ihr selbst Schwimmsachen mitnehmen. Auf der Webseite der Ruhr Games steht: „Die Water Games sind ein absolutes Highlight für Jeden, der Lust auf viel Bewegung und Spaß im Wasser hat, denn bei den offenen Wettbewerben steht dies im Vordergrund.

Die Teams, bestehend aus fünf bis zehn Personen, bringen unterschiedliche Hindernisse im Wasser hinter sich und werden dabei vor verschiedene Aufgaben gestellt. Ein Großteil der Aufgaben wird im Vorfeld an die Veranstaltung bereitgestellt, so dass sich die Gruppen gleichermaßen auf den Wettbewerb vorbereiten können. Die eine oder andere Überraschung ist jedoch nicht auszuschließen, denn zwei der Aufgaben werden den Teams vorab nicht zur Verfügung gestellt.

Das Alter und der sportliche Hintergrund der Teammitglieder spielen bei den Water Games keinerlei Rolle. Jede Menge Action mit Freunden ist hier garantiert.“

Wer nun Lust auf einen Besuch der Schwimmer bekommen hat, steht nur vor einem Problem: Die Anreise. Die Ruhr Games haben einen VRR-Fahrtenplaner auf der Internetseite veröffentlicht, jedoch benötigt man mit dem ÖPNV stolze 1:20 Stunden für die Fahrt vom Stadthaus und muss mindestens zweimal umsteigen. Einen Shuttle zwischen den Standorten gibt es nicht. Unter unserem Facebook-Post zu diesem Artikel können Fahrgemeinschaften organisiert werden.

Das Meldeergebnis für die Schwimmwettkämpfe ist auf der Webseite des Schwimmverbands NRW veröffentlicht.

Das Programm:

Abschnitt 1 – Vorläufe

Wettkampf 1 - 100m Schmetterling weiblich (Vorlauf) (6 Läufe) (ca. 10:00 Uhr)

Wettkampf 2 - 100m Schmetterling männlich (Vorlauf) (4 Läufe) (ca. 10:12 Uhr)

Wettkampf 3 - 50m Schmetterling weiblich (Vorlauf) (4 Läufe) (ca. 10:22 Uhr)

Wettkampf 4 - 50m Schmetterling männlich (Vorlauf) (4 Läufe) (ca. 10:28 Uhr)

Wettkampf 5 - 100m Rücken weiblich (Vorlauf) (7 Läufe) (ca. 10:34 Uhr)

Wettkampf 6 - 100m Rücken männlich (Vorlauf) (5 Läufe) (ca. 10:48 Uhr)

Wettkampf 7 - 50m Rücken weiblich (Vorlauf) (4 Läufe) (ca. 10:59 Uhr)

Wettkampf 8 - 50m Rücken männlich (Vorlauf) (4 Läufe) (ca. 11:04 Uhr)

Wettkampf 9 - 100m Brust weiblich (Vorlauf) (6 Läufe) (ca. 11:11 Uhr)

Wettkampf 10 - 100m Brust männlich (Vorlauf) (4 Läufe) (ca. 11:24 Uhr)

Wettkampf 11 - 50m Brust weiblich (Vorlauf) (4 Läufe) (ca. 11:33 Uhr)

Wettkampf 12 - 50m Brust männlich (Vorlauf) (4 Läufe) (ca. 11:39 Uhr)

Wettkampf 13 - 100m Freistil weiblich (Vorlauf) (7 Läufe) (ca. 11:46 Uhr)

Wettkampf 14 - 100m Freistil männlich (Vorlauf) (5 Läufe) (ca. 11:58 Uhr)

Wettkampf 15 - 50m Freistil weiblich (Vorlauf) (4 Läufe) (ca. 12:08 Uhr)

Wettkampf 16 - 50m Freistil männlich (Vorlauf) (4 Läufe) (ca. 12:13 Uhr)

Wettkampf 17 - 200m Lagen weiblich (Vorlauf) (7 Läufe) (ca. 12:19 Uhr)

Wettkampf 18 - 200m Lagen männlich (Vorlauf) (5 Läufe) (ca. 12:44 Uhr)

Abschnitt 2 – Finale ab 14:00 Uhr

Wettkampf 101 - 100m Schmetterling weiblich (Finale)

Wettkampf 102 - 100m Schmetterling männlich (Finale)

Wettkampf 103 - 50m Schmetterling weiblich (Finale)

Wettkampf 104 - 50m Schmetterling männlich (Finale)

Wettkampf 105 - 100m Rücken weiblich (Finale)

Wettkampf 106 - 100m Rücken männlich (Finale)

Wettkampf 107 - 50m Rücken weiblich (Finale)

Wettkampf 108 - 50m Rücken männlich (Finale)

Wettkampf 109 - 100m Brust weiblich (Finale)

Wettkampf 110 - 100m Brust männlich (Finale)

Wettkampf 111 - 50m Brust weiblich (Finale)

Wettkampf 112 - 50m Brust männlich (Finale)

Wettkampf 113 - 100m Freistil weiblich (Finale)

Wettkampf 114 - 100m Freistil männlich (Finale)

Wettkampf 115 - 50m Freistil weiblich (Finale)

Wettkampf 116 - 50m Freistil männlich (Finale)

Wettkampf 117 - 200m Lagen weiblich (Finale)

Wettkampf 118 - 200m Lagen männlich (Finale)

Unser Druckpartner:

Für die Unterstützung im Druck unserer Medien auf Papier danken wir herzlich!

Unterwasserrugby-Trailer

Winterfreizeit Zillertal 2015

Weihnachtsfünfkampf 2014