Kein Sieg, aber trotzdem gute Stimmung auf der Turnier-Party – unsere Sea Lions

Kein Sieg, aber trotzdem gute Stimmung auf der Turnier-Party – unsere Sea Lions.

Dortmunder beim Unterwasserrugby-Turnier „Rostocker Greif“

Am 2. Juli fand zum mittlerweile achten Mal der Rostocker Greif, ein international besetztes Unterwasserrugby-Turnier, statt. Als eine der neun Mannschaften, die für diesen Tag aus Deutschland, Dänemark und Schweden angereist waren, schickten die Sea Lions des SV Westfalen und SV Derne zehn Spieler aus Dortmund sowie zwei Spieler  aus Göttingen zur Unterstützung am Tor ins Rennen.

Dass dies kein leichtes Turnier werden sollte, zeigte sich bereits im ersten Spiel, welches  das Dortmunder Team bereits um neun Uhr gegen die Mannschaft aus Göteborg austragen musste und 0:2 verlor. Ohne die Möglichkeit sich einzuschwimmen, zeigte keine der beiden Mannschaften Spitzenleistungen und so konnten die Schweden beide Tore durch schnelles Konterspiel auf ein zu schwach verteidigtes Dortmunder Tor erzielen.

Die zweite Partie verlief jedoch besser für die Sea Lions, die insgesamt sortierter und ruhiger als im hitzigen Eröffnungsspiel auftraten. Gegen den TC Stelle konnte mit 4:2 eine Entscheidung für die Westfalen errungen werden.   

Die anschließende Partie gegen Malmö Triton ging wieder an ein schwedisches Team. Der spätere Turniersieger zeigte ein durchgehend kraftvolles Spiel und erkämpfte sich so ein klares 0:3.

Das vorletzte Spiel der Dortmunder ging gegen UWR Rostock 071.  Das Match gegen die Gastgeber konnte mit 3:0 für die Sea Lions entschieden werden und gab der Mannschaft neuen Mut für die letzte Partie des Tages.

Im Spiel um Platz fünf und sechs standen die Sea Lions erneut dem Team des Felix  Göteborg gegenüber. Die Dortmunder spielten entschlossen, konnten bis zum Ende der Spielzeit jedoch keine klare Führung sondern nur ein 2:2 gegen die Rivalen sichern. So wurde das Match durch Strafstoßwerfen entschieden und endete mit 4:5 für die Schweden.

Unser Druckpartner:

Für die Unterstützung im Druck unserer Medien auf Papier danken wir herzlich!

Unterwasserrugby-Trailer

Winterfreizeit Zillertal 2015

Weihnachtsfünfkampf 2014