Derbysieger, Derbysieger, hey, hey! Die Wasserball-Jungs des SV Westfalen Dortmund

Derbysieger, Derbysieger, hey, hey! Die Wasserball-Jungs des SV Westfalen Dortmund

Wasserball – In einem fairen, aber nicht minder hart umkämpften Spiel gewannen am gestrigen Abend die Männer um Trainer Michael Sendlinger einen der emotionalen Höhepunkte der laufenden Spielsaison: SV Westfalen I gegen SV Dortmund-Derne 49 II.
So gelang es der gastgebenden Mannschaft, sich in heimischen Gewässern bereits im ersten Viertel abzusetzen. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung betrug des Zwischenergebnis daher auch wohlverdient 4:1 Zähler. Nach Zwischenergebnissen von 6:2 und 9:4 beendeten die Westfalen im Südbad das Match nach einem starken letzen Viertel mit 14:5 Toren. Einigkeit bestand darüber, dass der Spieler des Abends der Torhüter Stefan Korthals war, der mit starken Paraden einige Gegentore der Gäste aus dem Dortmunder Norden vereitelte.

Aufstelllung: Sendlinger(TR), Korthals(TW), Böttcher(TW), Michelini,
Behr(2), Lumma(1), Schwammer(2), Bizzari(1), Klee, Cieplinski(3), Wulf(4),
Hoff, Moyanad(1) - erzielte Tore als Ziffern in Klammern

Unser Druckpartner:

Für die Unterstützung im Druck unserer Medien auf Papier danken wir herzlich!

Unterwasserrugby-Trailer

Winterfreizeit Zillertal 2015

Weihnachtsfünfkampf 2014