Ab dem 13.07.2019 können Sie sich, gegen 12 Uhr, für die neuen Erwachsenenschwimmkurse auf unserer Homepage anmelden. Dies beinhaltet den Ausdauerkurs, den Technikkurs und den Anfängerkurs.  Bei Fragen zu den Kursen können Sie mich jederzeit gerne per E-Mail kontaktieren. Meine E-Mail-Adresse lautet: marvin.patzer@svwestfalen.de

Share
Sea Lions greifen sich den Rostocker Greif

Die Dortmunder Sea Lions blieben beim Unterwasserrugby-Turnier um den Rostocker Greif ungeschlagen. Obwohl sich das Team nur aus sieben anstatt zwölf Spielern des SV Westfalen Dortmund und TSC Mülheim zusammensetzte, konnten sie sich gegen sechs weitere Teams aus ganz Deutschland behaupten und den Titel gewinnen.

Share

Nach kurzen intensiven Gesprächen konnte der SV Westfalen den Iserlohner Carsten Dorn als neuen Jugend-Trainer verpflichten. Die Chemie zwischen Vorstand und neuen Trainer stimmte sofort weil Sie gleiche gemeinsamen Ziele, Meinung und Strategien und Visionen haben. Die Lücke der Trainerposition für die Jugendmannschaft ist nun endlich geschlossen.

Share

Am Samstag, dem 17.11.2018 fand im Südbad das 2. Internationale Dortmunder Beach-Wasserball-Turnier statt. Wie im letzten Jahr war die Veranstaltung ein Meilenstein in der Clubhistorie der beiden veranstaltenden Wasserballabteilungen – die des SV Westfalen Dortmund und die des Kooperationspartners SV Derne Dortmund. Von Peter Wulf

Share

Neue Ziele, Neuer Ehrgeiz mit diesen gehen die Wasserballer Herren des SV Westfalen Dortmund in die neuen Saison. Bereits zum Ende der vergangenen Saison liefen die Vorbereitungen für den Aufbau einer Professionalisierung der Wasserballer auf Hochtouren. Die Weichen dafür, erfolgreich Wasserball zu präsentieren, wurden schon im Vorjahr gestellt. Von Peter Wulf

Share

Auf eine erfolgreiche Dortmunder Kurzbahnmeisterschaft können die Schwimmer des SV Westfalen Dortmund zurückblicken. Bei den Titelkämpfen im Hallenbad Aplerbeck gewann das Team rund um ihren Trainer Sebastian Greiffer gleich 30 Titel in den Jahrgangswertungen und in der offenen Klasse.

Erfolgreichster Teilnehmer war Justin Draeger. Auf den 50-Meter-Sprintstrecken über Schmetterling, Rücken, Brust und Kraul war er ebenso wenig zu schlagen, wie über die 100 Meter Schmetterling, Brust, Kraul und Lagen. Acht Titel bei acht Starts – eine makellose Bilanz.

Share