Nach einer sehr hohen Niederlage im Hinspiel, musste die zweite Unterwasserrugby-Mannschaft der Sea Lions am gestrigen Freitag (22.03.19), schweren Hauptes, sich auf die Reise nach Langenfeld machen.….was dort zu holen war, ahnte bis dato niemand.

Share