Trauer um Erich Börner

Erich Börner ist von uns gegangen. Er wurde 93 Jahre. Erich hat sich bis zuletzt in unserem Team an der Information ehrenamtlich engagiert. Erich hat sich gefreut ein Teil des Teams sein zu dürfen. Dies hat ihm Kraft gegeben. Seine ganze Lebensgeschichte könnt Ihr noch einmal weiter unter nachlesen.

Share
Siegel für Nachhaltige Projekte 2018 erhalten

Der SV Westfalen Dortmund wurde für sein Projekt "Müllvermeidung" im Rahmen der Swim Race Days mit dem Agendasiegel 2018 ausgezeichnet.

Share
Westfalen wählen Ümit Acar zum 2. Vorsitzenden

Der Vorstand des SV Westfalen Dortmund: v.l. Ümit Acar (2. Vorsitzender), Marianne Kleff (Geschäftsführerin), Uwe Weckelmann (1. Vorsitzender) | Foto: Jan Weckelmann

Der Vorstand des SV Westfalen Dortmund: v.l. Ümit Acar (2. Vorsitzender), Marianne Kleff (Geschäftsführerin), Uwe Weckelmann (1. Vorsitzender) | Foto: Jan Weckelmann

Die Mitglieder des SV Westfalen Dortmund haben bei ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Uwe Weckelmann führt den Verein weiterhin als 1. Vorsitzender an. Marianne Kleff bleibt Geschäftsführerin. Neu im Vorstandstrio ist Ümit Acar, der zum 2. Vorsitzenden gewählt wurde. Im vergangenen Jahr trat Annette Hesse aus beruflichen Gründen zurück.

Share

– erarbeitet von ehrenamtlichen Mitgliedern auf der Klausurtagung in Radevormwald am 3.2.2018. Im Jahr 2021 ist der SV Westfalen der Verein für Wassersport in Dortmund, mit einem vielfältigen und qualifizierten

Share
Einladung zum Weihnachts-Vierkampf

Der Weihnachts-Vierkampf findet in diesem Jahr am 21.12.2017 statt.

Liebe „Westfalen“ und Freunde,

am letzten Vereinsabend des Jahres möchten wir alle Jugendlichen und Erwachsenen ab 14 Jahren zum weihnachtlichen Vierkampf einladen:

 Donnerstag, 21.12.2017, ab 18.15 Uhr im Südbad Dortmund

 Nach 4 spannenden Disziplinen, die ihr bitte der unten angehängten Planung entnehmt, wollen wir anschließend gemeinsam im Café des Südbades das alte Jahr beschließen.

Wir freuen uns auf ein schönes Abschlussfest!

Das Orga-Team

P.S.: Wenn vorhanden, bitte eigene Flossen mitbringen!

Share
Neue Studentenangebote im SV Westfalen

Beim Unterwasserrugby kann man sich kaum unterhalten, dafür eignet sich aber der Kiosk, der gerne nach dem Training besucht wird. Wir bieten auch dieses Semester (WS 17/18) wieder spezielle Angebote

Share
Über zwei Stunden durch die raue Nordsee

Ausdauer-Helden v.l.: Jan Weckelmann, Ralf Schmidt, Kai Weckelmann, Christoph Nikolay, Matthias Dal-Pos, Michael Köster, Martin Vorschulze, Siegfried Lange, Imke Rode

Wind und Wellen schaukelten neun Athleten des SV Westfalen Dortmund am Sonntag beim Inselschwimmen Norderney durch die Nordsee. Für die erfahrenen Freiwasserschwimmer waren die 8,2 Kilometer durch das offene Meer eines der härtesten Rennen ihrer Laufbahn. Über zwei Stunden schwammen sie barfuß und mit Flossen. Mit vier Siegen in den Altersklassen und zwei Siegen in den Schwimmklassen stiegen die Westfalen aus dem Salzwasser.

Share
Westfalen schwimmen durch die Nordsee

Freiwassertraining für die Nordsee: Die Finswimmer schwimmen in der Ruhr

Die Norderney-Urlauber werden sich wundern, wenn am kommenden Sonntag 300 Schwimmerinnen und Schwimmer in Neoprenanzügen aus der Nordsee steigen. Auch neun Sportlerinnen und Sportler des SV Westfalen Dortmund schwimmen beim Inselschwimmen Norderney 8,6 Kilometer von Hilgenriedersiel bis zur Nordseeinsel.

Share
AG „Wasserspiele“ feierte Saisonabschluss

Die Teilnehmer der AG “Wasserspiele” feierten Saisonabschluss Alle Teilnehmer des Kooperationsprojektes „Wasserspiele“ zwischen der Landgrafen-Grundschule und dem SV Westfalen Dortmund haben ein tolles Abschlussfest gefeiert. Die beiden Trainer des SV

Share
Westfale – Die Herbstausgabe ist da!

Die Oktober-Ausgabe des neuen Westfalen ist da!

Es ist in diesem Jahr wieder viel passiert! Das Drachebootrennen, die Unterwasserrugby-DM in der eigenen Stadt und zwei World-Cup-Siege der Finswimmer. Wir blicken auf tolle Ereignisse zurück. Aber der Titel geht an unseren Erich, er erzählt uns von seinem Leben und von seinem Weg zum Schwimmsport. Die Zeitung bekamen alle Mitgliedshaushalte per Post, weitere Exemplare liegen im Südbad aus und auch online kann man die Ausgabe durchblättern:

Share