Der Wahnsinn in Berlin

Erfolgreiches Team in Berlin: Stefan Ryschawy, Lukas Beimdick, Sharon Dohms, Marius Syberg, Marc Wietzke (v.l.n.r.) | Foto: Harald Goepfert

Die Qualifikation von Sharon Dohms, Lukas Beimdick und Marius Syberg zu den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen war für die drei und den SV Westfalen schon ein riesiger Erfolg. Dass am Ende nicht nur neue Bestzeiten, sondern auch zwei Finalteilnahmen heraus sprangen, setzte diesem Erfolg noch die Krone auf.

Share
In den Ferien lerne ich Schwimmen

Stolz zeigen die Kinder ihre Urkunden des Ferienschwimmkurses.

Entweder die Schwimmkurse sind ausgebucht oder die Zeiten liegen zu spät in den Abendstunden – Wer in Dortmund sein Kind zum Schwimmunterricht anmelden möchte, braucht Geduld. Dem SV Westfalen ist es aber wichtig, dass alle Kinder Schwimmen können, so erweiterte er das Angebot mit Ferienschwimmkursen.

Share

Das Erwachsenenschwimmen des SV Westfalen bietet erwachsenen Schwimmerinnen und Schwimmern die Gelegenheit unter Anleitung eines ausgebildeten Trainerteams (Trainer C-Lizenz Leistungsschwimmen) ihre schwimmerischen Fähigkeiten individuell zu verbessern. Gearbeitet wird dabei mit

Share
Jugendschwimmfest 2.0

Klicke auf das Bild, um zum Video zu gelangen

Und weil's so schön war: Hier noch ein Bericht über unser Schwimmfest. Diesmal multimedial, viel Spaß beim Schauen!

Share
Sonniges Wochenende im Südbad

Ursula Happe (Mitte) überreichte den ihr gewidmeten Pokal an Judith Hemeler (l.) und Moritz Kemper (r.)

Ursula Happe überreichte ihren Pokal

Die Vorhalle des Südbads füllt sich. Einige drängeln, denn sie möchten sich einschwimmen. In der Schwimmhalle heben die Helfer das Siegerpodest vom Wagen. Jetzt ist alles bereit. So begann am 29. März das 27. internationale Jugendschwimmfest des SV Westfalen. Zwei Tage lang traten rund 500 Aktive gegeneinander an.

Share

Mit einem breiten Grinsen verließen die Masters des SV Westfalen Dortmund am Sonntag das dortmunder Südbad. Sie waren eine der dominierenden Mannschaften der diesjährigen SV NRW Masters Meisterschaften.

Direkt zu Beginn des Wettkampfes ging der erste Platz an die 4x 50m Lagen mixed Staffel. Hier sicherten sich Mandy Blum, Tom Schönmehl, Sebastian Greiffer und Kathrin Kwas Gold in 2:08,40 Minuten.

Share

Mit 22 Titeln beendeten die Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Westfalen Dortmund die diesjährigen Stadtmeisterschaften. Dabei gingen 15 Titel an Malin Achy, Yunus Albayrak und Florian Lemmer.

Die jüngste Teilnehmerin des SV Westfalen, Malin Achy, Jahrgang 2003, ging viermal an den Start und beendete alle Strecken mit Gold. Über 100 und 200m Freistil, sowie 100 und 200m Rücken war sie nicht zu schlagen.

In der Junioren-Wertung setzte sich Florian über 100 und 200m Freistil, 100 und 200m Brust, sowie über 200m Lagen durch. Yunus gewann im Jahrgang 2002 die Titel über 100 und 200m Freistil, 100 und 200m Rücken, 100m Schmetterling und 200m Lagen.

Zu zwei Goldmedaillen schwamm Luca Kaluzny in der Jugend B. Luca gewann die 100 und 200m Schmetterling. Zusätzlich sicherte er sich über 200m Lagen die Silbermedaille.

Ebenfalls zwei Titel erschwamm sich Niklas Bleschick. In der Jugend A schwamm er über 100m Rücken und 200m Lagen zu Gold. Niklas gewann zudem Silber über 200m Schmetterling und Bronze über 100 und 200m Freistil.

Share

Unsere Schwimmer sind erfolgreich in das Jahr 2013 gestartet. Bei den Stadtmeisterschaften gewannen Anna Mumm über 400m Lagen und Janik Hermes über 1500m Freistil die Jahrgangstitel. Im Mehrkampf wurde Yunus

Share