Deutlicher Auswärtssieg in Lüdenscheid!

Im letzten Spiel der Saison musste das sehr junge Team Auswärts in Lüdenscheid antreten. In einem schönen, harmonischen Spiel zeigten die SpielerInnen viel Einsatz und belohnten sich mit einem souveränen

Share
Wasserballjugend: Auswärtssieg in Iserlohn

Der 15:5 Auswärts Sieg wurde durch eine starke geschlossene Teamleistung ermöglicht. Zum Dortmunder Spieler des Tages wurde Isaiya Seydin gewählt. In seinen Debütspiel schaffte er es nicht nur zwei Spielviertel durchzuhalten sondern erstaunlicherweise auch, dass er durch seine Aufmerksamkeit im Spiel, mehrere Ballgewinne auf seine Kappe schreiben konnte.

Share

Bei dem Spiel BW Bochum gegen SV Westfalen haben die beiden Neuzugänge Lily Feldmann und Darwin Gholami erstmals mitgespielt. Sie haben ihre Sache gut gemacht. Leider konnte die Mannschaft die

Share
SV Westfalen U-14 zahlt Lehrgeld gegen Hamm

In den ersten beiden Vierteln taten sich unsere Kids schwer gegen die robuste und aggressive Spielweise des Gegners, steigerten sich jedoch in den zwei verbliebenen Vierteln des Spiels insofern, das sie keinen Ball verloren gaben und im Rahmen ihrer Möglichkeiten gegen die älteren und körperlich deutlich stärkeren Gegner um jeden Ball fighteten.

Share
U14 mit Zwei Neulingen gegen Lünen am Start

Bei dem Spiel SV Westfalen gegen SV Lünen haben zum ersten Mal die beiden Neuzugänge Hajar Chetoui und Bo Feldmann mitgespielt und haben ihre Sache richtig super gemacht. Im 2.

Share
Westfalen Kinder unterliegen in Hamm deutlich

Unsere junge Mannschaft kämpfte tapfer gegen überlegene NRW-Liga-Mannschaft.

Share
Wasserball Kids erkämpfen Remis

Wasserball Kids erkämpfen Remis Am gestrigen Sonntag holte die U14 Mannschaft des SV Westfalen ein hochverdientes 14:14 Unentschieden gegen die Startgemeinschaft aus Iserlohn/Hohenlimburg. Der erste Punkt des Jahres wurde hart

Share

Nach kurzen intensiven Gesprächen konnte der SV Westfalen den Iserlohner Carsten Dorn als neuen Jugend-Trainer verpflichten. Die Chemie zwischen Vorstand und neuen Trainer stimmte sofort weil Sie gleiche gemeinsamen Ziele, Meinung und Strategien und Visionen haben. Die Lücke der Trainerposition für die Jugendmannschaft ist nun endlich geschlossen.

Share