';

Kategorien

Unser Druckpartner:

Für die Unterstützung im Druck unserer Medien auf Papier danken wir herzlich!

Ganz in der Nähe des Südbads und kaum bekannt: Der alte Führungsbunker der Stadtverwaltung. Völlig unscheinbar liegt er in der Leipziger Straße. Seit 20 Jahren hat der Bau aus der Zeit des zweiten Weltkrieges als städtische Kommando-Zentrale für Krisenzeiten ausgedient. Und jetzt wollen wir uns dieses Bauwerk einmal anschauen. Wie sieht’s da aus in Dortmunds unbekannten Unterwelt?

 

Zusammen mit dem SV Hellas laden wir zu einer gemeinsamen erlebnisreichen Bunkerführung ein.

Der geheimnisvolle Gang findet statt

am Samstag, den 14. Februar 2015

um 12.00 Uhr

und dauert 3 Stunden.

 

Wir treffen uns um 11.45 Uhr

am Bunkereingang

Leipziger Str. 10.

 

Es ist nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen (22 Personen) verfügbar! 

Ein Kostenbeitrag von 10,00 Euro wird am Eingang eingesammelt.

 

{jb_info}Warme Kleidung und Gummistiefel sind wichtig, da es kalt und nass ist.  Eine Anmeldung ist erforderlich! Einfach per Mail an soziales@svwestfalen.de oder zu unseren Vereinszeiten am roten Pult!{/jb_info}

 

 

Getagged in
Antwort hinterlassen