Bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften der Schwimmer in Berlin wurden die Farben des SV Westfalen Dortmund von Lukas Beimdick und Jens Mydlach würdig vertreten. Beide Schwimmer qualifizierten sich erstmals für diese Titelkämpfe, sodass die Teilnahme schon ein riesiger Erfolg war.

Zusammen mit ihrem Trainer Stefan Ryschawy reisten die beiden nach Berlin, um dort über 100m Rücken (Lukas) und 50m Freistil (Jens) an den Start zu gehen. In top Form präsentierte sich Lukas. Scheinbar nicht aufgeregt beendete er sein Rennen mit neuer persönlicher Bestzeit von 1:06,70 Minuten. Damit belegte er den sehr guten 19. Platz.

Dass kleine Fehler sofort bestraft werden, musste dann leider Jens erfahren. Den Start im 50m Freistilsprint erwischte er nicht optimal, dennoch blieb er mit 25,03 Sekunden knapp über seiner Bestzeit. Er konnte trotz allem mit der Teilnahme und dem 12. Platz sehr zufrieden sein.

Unser Druckpartner:

Für die Unterstützung im Druck unserer Medien auf Papier danken wir herzlich!

Unterwasserrugby-Trailer

Winterfreizeit Zillertal 2015

Weihnachtsfünfkampf 2014