Mit 22 Titeln beendeten die Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Westfalen Dortmund die diesjährigen Stadtmeisterschaften. Dabei gingen 15 Titel an Malin Achy, Yunus Albayrak und Florian Lemmer.

Die jüngste Teilnehmerin des SV Westfalen, Malin Achy, Jahrgang 2003, ging viermal an den Start und beendete alle Strecken mit Gold. Über 100 und 200m Freistil, sowie 100 und 200m Rücken war sie nicht zu schlagen.

In der Junioren-Wertung setzte sich Florian über 100 und 200m Freistil, 100 und 200m Brust, sowie über 200m Lagen durch. Yunus gewann im Jahrgang 2002 die Titel über 100 und 200m Freistil, 100 und 200m Rücken, 100m Schmetterling und 200m Lagen.

Zu zwei Goldmedaillen schwamm Luca Kaluzny in der Jugend B. Luca gewann die 100 und 200m Schmetterling. Zusätzlich sicherte er sich über 200m Lagen die Silbermedaille.

Ebenfalls zwei Titel erschwamm sich Niklas Bleschick. In der Jugend A schwamm er über 100m Rücken und 200m Lagen zu Gold. Niklas gewann zudem Silber über 200m Schmetterling und Bronze über 100 und 200m Freistil.

Jeweils einen Titel erschwammen sich Marie Kleff, Tobias Weber und Janik Hermes. Marie (Jugend B) setzte sich über 200m Schmetterling durch, während Tobias (Jugend A) seinen Titel über 200m Rücken gewann. Janik (Jg. 2000) schlug über 100m Brust als erster an. Zusätzlich gewannen Janik (200m Rücken) und Marie (200m Lagen) noch Silber und Bronze.

Das Trainerteam Stefan Ryschawy und Marc Wietzke konnten sich über insgesamt 46 neue persönliche Bestzeiten freuen, die auch weitere Medaillen brachten. So gewannen Maya Mumm und Lukas Beimdick jeweils zweimal Silber über 100 Rücken und 200m Schmetterling. Je einmal Silber erschwammen sich Michelle Lemmer (200 R), Alina Markhof (200 S) und Kristin Behr (200 R). Bronzemedaillen gewannen Joelina Müller (200 S) und Henry Kleff (200 S).

Knapp an einer Medaille vorbei schwamm Luisa Hilbrand. Über 200m Lagen erreichte sie den vierten Rang.

Unser Druckpartner:

Für die Unterstützung im Druck unserer Medien auf Papier danken wir herzlich!

Unterwasserrugby-Trailer

Winterfreizeit Zillertal 2015

Weihnachtsfünfkampf 2014