Schwangerschaftsgymnastik

Wassergymnastik für Schwangere findet in kleinen Gruppen von bis zu zehn Frauen statt.

Es ist ein Ganzkörpertraining, das im Wasser durchgeführt wird. Dabei werden die Arme, die Beine, der Po und die Rumpfmuskulatur trainiert. Durch Aquafitness wird Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer gesteigert und gefördert.

 

Die Aquagymnastikübungen sind den Bedürfnissen von Schwangeren angepasst und werden von einer speziell ausgebildeten Kursleiterin durchgeführt.

Der Auftrieb des Wassers und der Wasserdruck verringern in kürzester Zeit fast alle Schwangerschaftsbeschwerden. Im Wasser lockert sich die Muskulatur, Gelenke und Bandscheiben werden entlastet, Rückenschmerzen verringern sich. Die Durchblutung wird unterstützt und der Kreislauf angeregt. Die Gebärmutter und der Beckenboden werden weicher. Dadurch bekommt das Baby mehr Raum und kann sich mit entspannen. Vor allem, es macht gute Laune.

Wann findet der Kurs statt?

Der aktuell geplante Kurs muss leider wegen mangelnder Teilnehmer ausfallen.
Wir suchen intensiv nach neuen Zeiten und veröffentlichen diese an dieser Stelle.

Was kostet der Kurs?

Für Nichtmitglieder 12 EUR, für Mitglieder 9 EUR. 

Der Kurs wird zum Teil von der Krankenkasse (bitte vorher bei der Krankenkasse erkundigen) erstattet. Es muss von der Kursteilnehmerin in Vorleistung getreten werden.