Swim Race Days setzen Akzente

Unsere Swim Race Days haben Athleten und Zuschauer gleichermaßen begeistert. Einen kurzen Bericht, einige Rückmeldungen, die Links zu den Livestreams und ein paar Berichte aus der Presse könnt Ihr Euch hier anschauen

Share

Die Damen vom SV Westfalen Dortmund haben vor vielen Zuschauern im heimischen Südbad ihr zweites Heimspiel gegen den SV Bayer Uerdingen mit 8:19 verloren.

Share
Wasserball Kids erkämpfen Remis

Wasserball Kids erkämpfen Remis Am gestrigen Sonntag holte die U14 Mannschaft des SV Westfalen ein hochverdientes 14:14 Unentschieden gegen die Startgemeinschaft aus Iserlohn/Hohenlimburg. Der erste Punkt des Jahres wurde hart

Share
Siegel für Nachhaltige Projekte 2018 erhalten

Der SV Westfalen Dortmund wurde für sein Projekt "Müllvermeidung" im Rahmen der Swim Race Days mit dem Agendasiegel 2018 ausgezeichnet.

Share

Neue Ziele, Neuer Ehrgeiz mit diesen gehen die Wasserballer Herren des SV Westfalen Dortmund in die neuen Saison. Bereits zum Ende der vergangenen Saison liefen die Vorbereitungen für den Aufbau einer Professionalisierung der Wasserballer auf Hochtouren. Die Weichen dafür, erfolgreich Wasserball zu präsentieren, wurden schon im Vorjahr gestellt. Von Peter Wulf

Share
Anspruchsvolles Langstreckenschwimmen in Hasselt

Drei Finswimmer vom SV Westfalen gewinnen ihre Altersklassen Regelmäßig am 2. Sonntag im September wird der Albertkanal im belgischen Hasselt für das Langstreckenflossenschwimmen gesperrt. 34 Schwimmer aus Belgien, Holland, Frankreich

Share
Christoph van Bürk wird Trainer beim SV Westfalen

Der Vorstand des SV Westfalen Dortmund freut sich auf die Zusammenarbeit mit Wasserball-Trainer Christoph van Bürk. V.l.n.r: Uwe Weckelmann (1. Vorsitzender), Christoph van Bürk, Ümit Acar (2. Vorsitzender) | Foto:

Share

7:9 Auswärtssieg gegen den SV Derne im Südbad

Die Wasserballer des SV Westfalen Dortmund haben in einem packenden Derby ihre Rivalen aus Derne knapp mit 9:7 geschlagen. Eine grandiose Mannschaftsleistung sicherte die 2 Punkte gegen einen bis zum Abpfiff gefährlichen, ebenbürtigen Gegner.

Share
Silber und Bronze für Rode und Lange in Palma de Mallorca

Für Siegfried Lange, Michael Köster und Imke Rode (v.l.) hat sich das Schwitzen im Neoprenanzug gelohnt. Beim Finswimming World Cup der Masters haben Imke Rode und Siegfried Lange die einzigen

Share