Freitagabend ging es für das Unterwasserrugby-Team des SV Westfalen und SV Derne hochmotiviert, aber durch die Erkältungswelle auch leider etwas angeschlagen, zum Auswärtsspiel in der 1. Bundesliga-West nach Langenfeld. Sie mussten ohne ihren Verteidiger Melvin Siemon anreisen, da er kurzfristig verletzungsbedingt ausfiel.

Share