Vergangenen Freitag fand das Auftaktspiel der 2. Mannschaft der Unterwasserrugby-Spielgemeinschaft aus SV Westfalen und SV Derne im Dortmunder Nordbad statt. Zu Gast war der Erstplatzierte der Vorsaison, die UWR-Mannschaft aus Hamm. Der Mix aus erfahrenen sowie neuen Spielern machte eine Einschätzung der Partie vorab schwierig, jedoch ließen die Erfahrungen aus den letzten Begegnungen zwischen beiden Mannschaften ein spannendes und enges Spiel erwarten. Dies zeigte sich auch in der Anfangsphase des Spiels: Beide Mannschaften ließen zunächst keine kritischen Situationen am eigenen Tor zu. Schnell wurde jedoch klar, dass für die Dortmunder hier mehr drin war.

Share

Das Spiel der 2. Mannschaft der Sea Lions aus SV Westfalen und SV Derne gegen das Team aus Langenberg konnten die SpielerInnen aus Dortmund mit 5:2 für sich entscheiden. Die

Share
Unterwasserrugby-Zweite sammelt erste Erfahrungen

  Die zweite Mannschaft der Sea Lions in der Unterwasserrugby-Saison 15/16 Im Spiel der 2. Mannschaft der Sea Lions Dortmund aus SV Westfalen und SV Derne gegen das Team aus

Share
Einladung zum Weihnachts-Fünfkampf

Alle Abteilungen bunt gemischt: Beim Weihnachtsfünfkampf wird es wieder lustig! | Foto: Joe Kramer

Liebe „Westfalen“,

am letzten Vereinsabend des Jahres möchten wir alle zum weihnachtlichen Fünfkampf einladen:

 

Donnerstag, 17.12.2015, ab 18.15 Uhr im Südbad Dortmund

 

Nach 5 spannenden Disziplinen, die ihr bitte der angehängten Planung entnehmt, wollen wir anschließend gemeinsam im Café des Südbades das alte Jahr beschließen.

Wir freuen uns auf ein schönes Abschlussfest!

Das Orga-Team 

Share
Derby Wochen! Kommt Wasserball schauen und unterstützt euren Verein!

Die Wasserballer des SV Westfalen Dortmund bereiten sich auf das Derby gegen den SV Derne vor. | Foto: Jan Weckelmann

Die Derbys SV Westfalen gegen SV Derne finden am Sonntag, 22.11. (Kreisklasse) in Lütgendortmund und am 25.11. (Südwestfalenliga) im Südbad statt. 

Zwar wurde die Euphorie der Wasserballer des SV Westfalen durch die erwartete Niederlage in Kamen ein bisschen gebremst, doch wurde dieses Spiel eigentlich mehr als Aufbruch gewertet.

Das kompakte und gute Zusammenspiel gab viel Auftrieb und Optimismus für die nächsten Partien. Zwar konnte auch hinterher ein bisschen Enttäuschung festgestellt werden, da eine 6-3 Führung aus den Händen gegeben wurde.  Aber in Anbetracht der Tatsache, dass hier gegen eine Mannschaft verloren wurde, die mittelfristig zurück in die 2. Bundesliga will und sich dementsprechend  verstärkt hat, war dies dann nicht mehr so schlimm.

Nun gilt es, die positiven Eindrücke aus dem Kamen-Spiel und der Vorbereitung zu konservieren und dann möglichst viele Punkte aus den beiden Derbys gegen den SV Derne mitzunehmen.

Share

Am vergangenen Dienstagabend war die Unterwasserrugbymannschaft des DUC Köln im Südbad bei den Dortmunder Sea Lions zu Gast. Für die Dortmunder Spielgemeinschaft aus SV Westfalen und SV Derne war es neben dem zweiten Ligaspiel zugleich auch das zweite Heimspiel in der erst kürzlich begonnenen Saison.

Die Dortmunder mussten wie auch im ersten Spiel auf drei Stammspieler verzichten. Neben Marcel Redeker und Melvin Siemon fehlte auch die im letzten Spiel angeschlagene Britta Hempel, welche voraussichtlich für fünf Wochen pausieren muss. Die Gäste aus dem Rheinland traten mit elf Spielern an, hatten jedoch den Abgang des Nationaltorhüters Markus Heckrath sowie das Karriereende des sehr erfahrenen und spielstarken Steffen Rost zu verkraften. Dortmund startete mit zehn Spielern in der üblichen Ausgangsposition, wobei die Tor – und Mittelsturmposition ausschließlich von Jan Fuss und Bert Klebl besetzt wurde. Beide Spieler sollten nach dem Willen von Jan Fuss ohne Wechselpartner auf der Bank die gesamte Partie im Wasser bestreiten. Jan Weckelmann indes wurde von der Tor- und Mittelsturmposition auf die rechte Seite in den Sturm gezogen.

Share

Saisonstart unserer Unterwasserrugby-Mannschaft in der 1. Bundesliga Am vergangenen Dienstagabend trafen die Dortmunder Sea Lions im heimischen Südbad auf die Mannschaft des DSSC Duisburg. Hatten die Duisburger bereits am vorherigen

Share
Gründung Kinder- und Jugendmannschaft Wasserball

Das schnelle Ballspiel im Wasser begeistert Kinder | Foto: Jan Weckelmann Jetzt kann’s losgehen, unsere Abteilung Wasserball gründet eine neue Kinder- und Jugendmannschaft! Alle Mädchen und Jungen ab 8 Jahren, die

Share