Swim Race Days bieten Spannung und Unterhaltung

Von der Tribüne des Südbads werden Zuschauer bei den Swim Race Days Dortmund spannende Wettkämpfe erleben können! | Foto: Jan Weckelmann

Was ist langweiliger als Schwimmen? Beim Schwimmen zuschauen? – Mit einem neuen Wettkampf-Konzept möchte der SV Westfalen Dortmund am 5. und 6. März das Gegenteil beweisen und im Südbad an der Ruhrallee bei den ersten „Swim Race Days“ spannende Rennformate zeigen.

Share
Knappes Rennen um Happe-Pokal

 

MdB Thorsten Hoffmann und Ursula Happe bei der Überreichung des Pokals an Moritz Kemper. | Foto: Jan Weckelmann

Es ging bis zum Schluss um hundertstel Sekunden – bei den 100 Meter Brust war Sonntagnachmittag im Kampf um den Ursula-Happe-Pokal noch alles offen. Sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern schien die Länge der Fingernägel zu entscheiden. An zwei Tagen schwamm der Nachwuchs beim 28. Internationalen Jugendschwimmfest des SV Westfalen Dortmund im Südbad.

Share