Wasserballer schwimmen weiter auf Erfolgswelle

Fünfter Sieg in Folge. Saisonziel rückt in greifbare Nähe. Kapitän Sven Geburtig lobt die Entwicklung der Mannschaft, fordert aber auch Disziplin für die kommenden Spiele ein. Nur so lässt sich das Saisonziel auch erreichen.

Share
Derby Wochen! Kommt Wasserball schauen und unterstützt euren Verein!

Die Wasserballer des SV Westfalen Dortmund bereiten sich auf das Derby gegen den SV Derne vor. | Foto: Jan Weckelmann

Die Derbys SV Westfalen gegen SV Derne finden am Sonntag, 22.11. (Kreisklasse) in Lütgendortmund und am 25.11. (Südwestfalenliga) im Südbad statt. 

Zwar wurde die Euphorie der Wasserballer des SV Westfalen durch die erwartete Niederlage in Kamen ein bisschen gebremst, doch wurde dieses Spiel eigentlich mehr als Aufbruch gewertet.

Das kompakte und gute Zusammenspiel gab viel Auftrieb und Optimismus für die nächsten Partien. Zwar konnte auch hinterher ein bisschen Enttäuschung festgestellt werden, da eine 6-3 Führung aus den Händen gegeben wurde.  Aber in Anbetracht der Tatsache, dass hier gegen eine Mannschaft verloren wurde, die mittelfristig zurück in die 2. Bundesliga will und sich dementsprechend  verstärkt hat, war dies dann nicht mehr so schlimm.

Nun gilt es, die positiven Eindrücke aus dem Kamen-Spiel und der Vorbereitung zu konservieren und dann möglichst viele Punkte aus den beiden Derbys gegen den SV Derne mitzunehmen.

Share