';

Kategorien

Unser Druckpartner:

Für die Unterstützung im Druck unserer Medien auf Papier danken wir herzlich!

Im Nizza Bad konnten heute drei weitere Punkte gesichert werden. Nach gutem Start ins Spiel konnten die Dortmunder nach wenigen Minuten in Führung gehen. Die Langenberger jedoch hielten stark dagegen und antworteten zeitnah mit dem Ausgleich. Zur Halbzeit stand es in dem immer intensiver werdende Spiel 2:1 für die Gäste aus Dortmund. In der zweiter Hälfte fingen die Dortmunder wieder stark an und konnten Abstimmungsfehler der gegnerischen Mannschaft ausnutzen und weitere Treffer erzielen. Eine 2 minütige Überzahlsituation, die aus einer Zeitstrafe gegen die Dortmunder aufgrund eines Wechselfehlers resultierte, konnte der Gegner keinen Nutzen ziehen. Das Spiel der langenberger entwickelte sich zu einem zunehmend körperlich intersiverem Spiel mit vielen Klammeraktionen und entsprechenden Spielunterbrechungen. Letztendlich konnten die Dortmunder hierauf mit 3 Toren durch Hajo Kühn antworten und mit 5:1 erfolgreich das Spiel beenden.

Antwort hinterlassen