';

Kategorien

Unser Druckpartner:

Für die Unterstützung im Druck unserer Medien auf Papier danken wir herzlich!

In einem kampfbetonten Pokalspiel siegte die II. Mannschaft des SV Westfalen gegen die I. Mannschaft der SF Unna am Dienstag souverän 11:3 (4:1; 2:1; 1:0; 4:1) und zog in die nächste Runde des Dieter-Mark-Gedächtnis-Pokals ein. Die Bezirksliga-Vertretung der II. Mannschaft der Westfalen ließ von Anfang an gegen die Kreisklassen-Mannschaft der SF Unna keine Zweifel aufkommen und setzte sich bereits im ersten Viertel mit 4:1 ab. Nach zwei umkämpften Vierteln spielten die Westfalen am Ende ein deutliches 11:3 heraus. Für die Tore auf Seiten der Westfalen sorgten Beckschulte (4), Hult (2), Korthals, Schirmer, Lumma, Vancu und Dennis Redder (je 1). Mit Spannung wird nun die Auslosung für die nächste Runde erwartet.

Aufstellung: Martin Böttcher (TW), Bernd Beckschulte (4 Tore), Stefan Korthals (1 Tor), Tim Hult (2 Tore), Enrico Michelini, Dennis Lühr, Tobias Schirmer (1 Tor), Marian Klee, Don Lumma (1 Tor), Alex Vancu (1 Tor), Dennis Redder (1 Tor), Sven Brehmer, Daniel Willer, Michael Sendlinger (Trainer)

Getagged in
Antwort hinterlassen